Yay! Mich gibt's jetzt auch bei Tumblr, schaut mal vorbei. ;)

15. Februar 2016

Realitätsflüchtling des Monats Februar '16
Ramona von Kielfeder


Ich freue mich, dass ich euch heute Ramona von Kielfeder vorstellen kann. Das erste Mal so richtige kennengelernt habe ich sie auf der Leipziger Buchmesse 2015. Sie hatte mir auf Instagram geschrieben, ob ich nicht am Ullstein Stand vorbei kommen möchte und das habe ich mir natürlich nicht zwei Mal sagen lassen. Ich finde sie unglaublich sympathisch. Ramona schreibt auf ihrem Blog nicht nur über Bücher und buchiges, sondern gibt auch anderen Bloggern die Chance etwas zu sagen. Ich finde man merkt, dass sie absolut für die Buchwelt gemacht ist. Also dann .. auf geht's! Hier kommt Ramona.


NameRamona
Alter21
BerufAzubi zur Medienkauffrau Digital & Print

Beschreibe dich in 3 Sätzen!
Als der Orientierungssinn vergeben wurde, hatte ich mich gerade verlaufen. Ich könnte Bücherwände einfach nur stundenlang voller Faszination anstarren. Schokolade ist mein Lebenselixier.

Interessante Beiträge (von Lotta ausgewählt)
[Mein Wort zum Sonntag] #02/16
Rezension: Der Hut des Präsidenten
[Blogger-Alphabet] B wie Bloggertreffen
Das Jahr des Taschenbuchs

Ramona folgen auf Instagram | Twitter | Facebook | Pinterest | Google+


Seit wann bloggst du und warum hast du damit angefangen?
Ich blogge seit März 2010 und habe damit begonnen, weil ich eine Rezension geschrieben hatte. Dadurch entdeckte ich meine Leidenschaft, über gelesene Bücher zu schreiben und der Blog war geboren.


Wie bloggst du?
Hast du bestimmte Rituale oder Wochentage an denen du bloggst?
Hast du bestimmte Rituale oder Wochentage an denen du bloggst? Ich blogge ehrlich gesagt völlig frei Schnauze. Ich habe weder Rituale noch Wochentage. Zwar nehme ich mir manchmal etwas vor, wenn ein Termin ansteht, aber ansonsten werden die Ideen so bearbeitet, wie sie kommen.


Wie viel Zeit verwendest du in der Woche in etwa aufs Bloggen?
Das ist unterschiedlich.
Wenn es gut läuft, dann mehrere Stunden pro Woche. Vielleicht so 8-10 Stunden. Keine Ahnung. Kommt ja auch darauf an, wie viel Zeit ein Beitrag in Anspruch nimmt. Und die Social Media-Pflege kommt ja noch hinzu.


Nenne mir 5 All-Time-Favorites!
Das sind jetzt genau genommen mehr als 5 Bücher, aber wie soll man sich denn bei tollen Autoren beschränken....?
Harry Potter!
Der Club der Traumtänzer
Die Bücher von Nicolas Barreau
Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek
Die Bücher von Guillaume Musso


Was sind deine Lieblingsgenre? Gibt zu jedem einen Buchtipp ab!
Nur einen Tipp pro Genre?
Das ist aber ganz schön knapp bemessen...
Ok, ich versuche es...
Romantik: Hero von Samantha Young
Jugendbuch: Mein Herz wird dich finden von Jessy Kirby
Thriller: Inge Löhnig, Martin Krist und Andreas Winkelmann (Sorry, aber die 3 müssen einfach genannt werden!)
Roman: Nacht im Central Park von Guillaume Musso und Der Hut des Präsidenten von Antoine Laurain


Wenn dein Leben ein Buch wäre, welchen Titel würde es tragen?
Der Tag, an dem ich mich vor meiner Haustür verirrte


Wenn du dir jetzt ein Buch wünschen dürftest, welches wäre es?
Ich würde mir den dritten Teil der Reihe Mythos Academy von Jennifer L. Armentrout wünschen.


Liest du lieber Printausgaben oder eBooks?
Print.


Wir Buchblogger lesen bekanntlich viel andere Blogs.
Welche Blogs besuchst du am häufigsten und warum?
Wolkenweiss mag ich, weil unsere Geschmäcker sich ähneln, Debbie megalieb ist und ich ihre Fotos einfach nur geil finde! Sie hat dringend mehr Leser verdient!

Petzi ist mir sehr ans Herz gewachsen, sie führt einen großartigen und sehr vielseitigen Blog und ich mag ihre Texte!

Evis Blog lese ich auch schon lange und ich mag sie einfach. Außerdem liest sie tolle Bücher, von denen ich mich immer gerne inspirieren lasse.



Was würdest du deinen Lesern gerne sagen?
Danke, dass es euch gibt!
Ihr seid echt cool.



Und schon ist auch die zweite Blogvorstellung in diesem Jahr wieder um. Es werden noch mindestens fünf Realitätsflüchtlinge folgen, dann habe ich diese Reihe ein Jahr geführt. Ich weiß noch nicht, ob ich sie danach weiter führen werde. Was meint ihr denn dazu?
Wenn ihr meint, ihr solltet dringend noch Realitätsflüchtling des Monats werden, bevor ich diese Reihe vielleicht schließe, dann meldet euch bitte hier an!
Dem nächsten Realitätsflüchtling werde ich ca. am 10. März eine Email schreiben. :)
Dann bis zum nächsten Mal!




Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Lotta,

    ich finde die Vorstellungen toll und sehr gelungen.
    Könnte aber auch verstehen, wenn du sie einstellst, da es ja schon viel Arbeit macht.

    Trotzdem Hut ab :)

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Sonja,
      ich freue mich sehr, dass dir die Art der Vorstellungen gefällt und ja es ist einiges an Arbeit, mal sehen, wie es damit weitergehen wird. :)

      Liebst, Lotta

      Löschen
  2. Hallöchen Lotta und Ramona =)

    Sehr gelungene Vorstellung! Ich mag die Reihe. Also von mir aus kann das weiter gehen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Anja,
      vielen lieben Dank für deine netten Worte! :D
      Ich werde mal schauen, wie es mit dieser Reihe weitergehen wird, ich denke ganz aufgeben werde ich sie nicht!

      Liebst, Lotta

      Löschen
  3. Hey Lotta und Ramona :)

    wieder ein sehr toller Realitätsflüchtling! Ich mag die Reihe sehr gerne und würde mich daher auch freuen, wenn du die Reihe weiter fortführst. Muss ja auch nicht jeden Monat sein.

    Liebe Grüße,
    Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Tati,
      du hast natürlich mal wieder die besten Ideen. Vielleicht führe ich das Ganze einfach unregelmäßig weiter. Immer wenn mir jemand wunderbares auffällt oder ich eben gerade dazu Lust habe einen solchen Post online zu bringen. :D
      DANKE! Watt wär' ich nur ohne dich? :*

      Liebst, Lotta

      Löschen